Erweiterung des Angebotes – Engineering Dienstleistungen

März 23, 2018 | Hatec, Hatec Group

Mit Beginn des Jahres 2018 haben wir unser Angebot erweitert. Neben der Fertigung von Anlagen und Apparaten können wir nun unseren Kunden auch Basic- und Detailengineering anbieten.

Damit bieten wir unseren Kunden alles aus einer Hand. Basierend auf einer verfahrenstechnischen Auslegung werden Apparate für die

– Kraftwerks- und Energietechnik
– Chemische und Petrochemische Industrie
– Pharma- und Lebensmittelindustrie

Wärmetechnisch ausgelegt, konstruiert und statisch berechnet.

In Kooperation mit der Gruppe bieten wir nun eine Rundum-Lösung von der ersten Planung bis hin zur Montage und Inbetriebnahme. Unsere Teams arbeiten zusammen mit unseren Kunden Hand in Hand.

Unser Engineering Team unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Reiner Numrich freut sich auf Ihre Anfragen.

Storm pickling line project

Februar 13, 2018 | Storm Anlagenbau

During a planned shutdown of a pickling line between Christmas and New Year Storm & Hatec Industriemontagen performed a renovation for a Customer. The order contained seven new pickling tanks, an automation of a valve system and Storms protected Hook in Motion® System.

Planning and designing began beginning of September 2017. Instead of plastic tanks with carbon steel, the customer decided for a stainless steel solution.

The erection was successfully performed between 26.12-31.12.2017. The commissioning on 01.01.2018 started at 10pm – one shift earlier as planned.

In the following days Storm optimized the pickling line during production.

This Project was very successful because we worked hand in hand with our customer, Hatec Industrie Montagen and our Storm team and were able to realize a fantastic project in short time.

Storm Anlagenbau – Umbauaktion während Betriebsstillstand

Februar 13, 2018 | Storm Anlagenbau

Während des Betriebsstillstands in den Weihnachtsferien hat das Team der Firma Storm gemeinsam mit der Hatec Industriemontagen bei einem Kunden einen umfassenden Umbau durchgeführt.

Der Auftrag umfasste fünf neue Beizbehälter, einen Spritzbehälter und einen Vorreinigungsbehälter, sowie die Automatisierung des Ventilsystems der Umschichtleitungen. Zusätzlich entschied sich der Kunde für den Einbau des von Storm neuentwickelten Hook in Motion® Systems.

Die Planung und Konstruktion begann Anfang September 2017. Anstelle der vorhandenen Kunststoffbehälter mit C Stahl Ummantelung, entschied sich der Kunde nun für Kunststoffbehälter mit Edelstahlummantelung. Der Vorreinigungsbehälter wurde komplett aus Edelstahl gefertigt.

Das Umpumpen zwischen verschiedenen Becken wurde bisher durch manuelles Öffnen und Schließen der Ventile durchgeführt, im Zuge des Umbaus sollten alle Ventile automatisiert werden.

Die Montage erfolgte dann wie geplant in den Weihnachtsferien vom 26.12. – 31.12.2017 und umfasste die Demontage der alten Rohrleitungen, den Rückbau des Tunnels in dem sich die Behälter befinden, den Ausbau der alten Behälter, den Einbau der neuen Behälter, das Umbauen und Anschließen der Rohrleitungen, das Verschließen des Tunnels, die Verkabelung, Inbetriebnahme und einen Probebetrieb. Der gesamte Umbau wurde innerhalb von nur sechs Tages fertiggestellt und die Anlage an den Kunden produktionsbereit übergeben. Produktionsstart war am 01.01. um 22:00 Uhr eine Schicht früher als ursprünglich geplant.

In den folgenden Tagen hat das Inbetriebnahme Team noch produktionsbegleitend Optimierungen durchgeführt. In den kommenden Wochen werden bei den planmäßigen Wartungsschichten noch einige Restarbeiten an Schaltschränken und Leitungsführungen folgen.

Dieses Projekt war in der kurzen Zeit nur durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden möglich. Die exakte Vorarbeit und die Unterstützung der Instandhaltungsabteilungen des Kunden, haben großen Anteil am Erfolg und daher gilt von unserer Seite ein großer Dank an alle Beteiligten!

Ende März werden wir bei dem Kunden wieder im Einsatz sein um einen Beizkran gegen einen neuen auszutauschen. Diese Aktion wird an einem Wochenende erfolgen. Die Planungen sind im vollen Gange. Wir werden an dieser Stelle berichten.

Merry Christmas!

Dezember 20, 2017 | Hatec

christmas-card

Merry Christmas and a happy new year to all our business friends.

As this year comes to an end we would like to thank you very much for the pleasant cooperation. Our best wishes for a healthy, happy and prosperous New Year.

 

hatec-group-logo-final

Frohe Weihnachten

Dezember 20, 2017 | Hatec

christmas-card

Wir wünschen unseren Geschäftsfreunden und Partnern ein frohes Weihnachtsfest!

Am Ende des Jahres möchten wir Ihnen und Euch für die angenehme Zusammenarbeit danken und wünschen für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!

 

hatec-group-logo-final

Hatec Group took part in the event “Lange Nacht der industrie 2015” + TV report

November 22, 2016 | Hatec Group

The event allows interested people the possibility to get to know the production companies in their community. “Lange Nacht der Industrie” has the purpose to promote the image of modern production in Germany as well as the importance for the community. Hatec Group took part of this event and gave the visitors a tour in our production and an opportunity to experience industry live!

In addition, a television team accompanied our tour this year. The result is an interesting short report about the “Hatec Group”.

You can read more about the event here (in German).

Hatec Group als Gastgeber bei der „lange Nacht der Industrie 2016“ + Bericht in der „WDR Lokalzeit Ruhr“

November 22, 2016 | Hatec Group

Bei der Veranstaltung „lange Nacht der Industrie“ erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region die Chance Industrie zu erleben und kennenzulernen. Im Rahmen des Events hat die Hatec Group Rundgänge durch die Produktion angeboten, spannende Einblicke in die Fertigung gegeben und die Möglichkeit gegeben Industrie hautnah zu erleben!

In diesem Jahr begleitete ein Kamerateam des WDR´s im Rahmen der „WDR Lokalzeit Ruhr“ eine Tour. Es entstand eine interessante Kurzreportage über die „Hatec Group“.
Die Reportage können Sie sich unter dieser News ansehen.
Mehr über das Veranstaltungsformat können sie hier erfahren.